Kirchengemeinde St. Antonius Gronau

"Seid fröhlich in Hoffnung" nach Römer 12,12

20170505 pfadfinderIn der Abendmesse am 30. April 2017 um 18:00 Uhr in der St. Josefkirche haben 14 Mädchen ihr Wichtelversprechen abgelegt und wurden damit in den Pfadfinderinnenstamm St. Antonius Gronau aufgenommen.Geleitet wird die neue Gruppe von Anna-Lena Nöcker, Anna Schmeing und Rebecca Rusner, die selbst seit über 10 Jahren als Pfadfinderinnen in unserer Gemeinde aktiv sind.

Bereits seit Anfang des Jahres trifft sich die Gruppe zu wöchentlichen Gruppenstunden, wo sie bereits viel über die Pfadfinderinnenbewegung erfahren, aber auch gespielt und gebastelt haben.

Die Aufnahme erfolgte im Rahmen einer Georgsmesse, den die neue Pfadfinderinnengruppe ebenfalls selbst vorbereitet hat. Er stand unter dem Motto „Mach´s wie Georg – sei mutig!“ Der Heilige Georg ist der Patron der Pfadfinder und ist mit seinem Mut und seiner Hilfsbereitschaft ein wichtiges Vorbild für alle Pfadfinderinnen. So haben die 14 Mädchen am Sonntagabend vor der Gottesdienstgemeinde versprochen: „Ich verspreche, mein Bestes zu tun, will froh nach Gottes Willen Leben, meinen Eltern Freude bereiten und die Wichtelpflichten erfüllen.“

20170428 KrabbelgottesdienstAm Donnerstag, 4. Mai 2017 um 16:00 Uhr findet in der Kindertagesstätte St. Elisabeth in der Nelkenweg 4-6 der Krabbelgottesdienst unter dem Leitthema "Wie wunderbar! Die Schöpfungsgeschichte" statt. Eingeladen Sind Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren mit Ihren Angehörigen, Freunden und Paten.

20170330 Plakat GemeindebefragungBis zum 23. April 2017 findet eine schriftliche Gemeindebefragung statt. Fragebögen finden sich in den Kirchen, den Pfarrbüros und an anderen Orten in der Gemeinde.

Das Ausfüllen des Fragebogens erfolgt ganz einfach durch Ankreuzen und dauert in der Regel 5-10 Minuten. Wir bitten Sie, solch einen Fragebogen in den nächsten drei Wochen auszufüllen und in die aufgestellten Antwortkästen einzuwerfen.

Jeder kann sich beteiligen. Die Ergebnisse sollen z.B. Auskunft über folgende Fragen geben: Welche Themen sind den Menschen in Gronau wichtig? Wie zufrieden sind sie mit kirchlichen Angeboten? Was verbinden Menschen mit dem Thema Glauben? Die Auswertung soll auch dazu dienen, Ziele für unsere Pfarrgemeinde zu beschreiben und zu überlegen, was wichtig und was weniger wichtig ist.

Je mehr Menschen sich beteiligen, desto realistischer wird das Bild der Gemeinde und umso besser können Weichen für die Zukunft gestellt werden.

„Ihre Meinung ist uns wichtig! – Machen Sie mit!“

  • Der Fragebogen steht auch als „pdf-Datei“ zur Verfügung. Er kann ausgedruckt, ausgefüllt und in die Antwortkästen eingeworfen werden.
  • Sofern Sie mit dem Programm „Microsoft-Word“ arbeiten, kann er auch als „Word-Dokument“ geöffnet und ausgefüllt werden. Speichern Sie ihn anschließend ab und senden Sie die gespeicherte Datei an das Pfarrbüro: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

20170329 Kreuzweg der ArbeitMit einem „Kreuzweg der Arbeit“ haben die KAB-Vereine im Unterbezirk Nord des Bezirksverbandes Borken auf einige Missstände aufmerksam gemacht. Die Sorgen dieser Menschen öffentlich zu machen ist das Ziel des Kreuzweges, der deshalb nicht still hinter den Kirchenmauern stattfindet, sondern ganz bewusst nach "draußen" geht.

Beim Marsch durch die Innenstadt von Ahaus wurden an 5 Stationen mit Texten und Gebeten bestimmte Probleme von gesellschaftlichen Gruppen angesprochen, wie Krieg und Frieden (Mahner vor der Kirche), Recht und Gerechtigkeit (Amtsgericht), Judenverfolgung/ Flüchtlinge (Schlossvorhof), Politik (Rathaus), Arbeit (Baustelle am Rathaus) sowie Gesundheit (Ärztehaus). Verschiedene KAB-Vereine aus dem Unterbezirk Nord, u.a. auch die KAB St. Paulus Gronau, gestalteten die einzelnen Stationen mit Texten und Liedern.

Der Abschluss fand im Carl-Leisner-Haus mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken statt.

20170327 OsterkerzenbastelnAuch in diesem Jahr findet an Karfreitag, dem 14. April 2017 das Osterkerzebasteln im Jugendzentrum St. Josef, an der Kaiserstiege 120, statt.

Beginn für Erwachsene ist 10:00 Uhr, für Familien ab 11:00 Uhr nach der Palmstockweihe.

Die Kosten betragen 4,50€ pro Kerze. (Eine Anmeldung ist unbedingt notwendig!) Anmeldung erfolgt über das Pfarrbüro (Tel. 0 25 62 / 99 19 88 - 0) oder per Email über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

20170327 Krabbelgottesdienst Gott laesst wachsenAm Mittwoch, 29. März 2017 um 16:30 Uhr findet in der Kindertagesstätte St. Josef in der Vietmeierstraße 2 der Krabbelgottesdienst unter dem Leitthema "Gott lässt wachsen" statt. Eingeladen Sind Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren mit Ihren Angehörigen, Freunden und Paten.

20170306 Familienmesse 19 03 17

Am Sonntag, 19. März 2017 findet um 9:30 Uhr findet in der St. Josefkirche Gronau die Familienmesse mit dem Thema  "Heilige Josef" mit anschliessendem Kirchkaffee statt.

20170306 firmung 174 Jugendliche und drei Erwachsene haben am Sonntag, den 12. Februar 2017 durch Weihbischof Christoph Hegge das Sakrament der Firmung in unserer Gemeinde empfangen. Während der Festmesse haben sie feierlich bekannt, ihr Leben mit Gott leben zu wollen. Der Gottesdienst in der voll besetzen St.-Antonius-Kirche stand unter dem Leitgedanken „Wenn du willst …. streck deine Hände aus nach dem, was dir gefällt.“, der aus dem Buch Jesus Sirach stammt. Auf dieses Fest haben sich die Jugendlichen und Erwachsenen seit dem vergangenen Sommer in Gruppenstunden, bei Großkatechesen, besonderen Gottesdiensten, am Firmwochenende und bei einer Fahrt nach Köln vorbereitet. Dies wurde auch durch die besondere Gestaltung der Kirche am Firmtag sichtbar: Die Jugendlichen hatten im Vorfeld Fotos erstellt, auf denen sie ihre Hände zum Himmel ausstrecken. Zudem hat Martin Evertman extra ein besonderes Logo für diese Feier gestaltet.

Weiterlesen: Firmung 2017

"Ich habe immer Zeit für dich!" - Gott

Unter diesem Motto sind alle Interessierten, die den Trubel des Alltags unterbrechen möchten, eingeladen, Samstagsmittags in der Fastenzeit um

20170224 fuenf nach zwoelf

in die St. Antoniuskirche zu kommen und an einer besinnlichen „Auszeit“ teilzunehmen. Nimm dir auch Zeit für ihn!

20170222 kreuzweg

Die Gemeinde St. Antonius lädt am Sonntag 19. März 2017 alle Familien zum Kreuzweg nach Reken ein. Die Anreise erfolgt mit dem Bus. Abfahrt ist um 13:45 Uhr am Bahnhof in Gronau und um 14:00 Uhr an der St. Josefkirche. Während des Kreuzweges ist eine Pause mit Kaffee und Kuchen geplant.

Die Ankunft in Gronau erwarten wir gegen 18:30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 17. März 2017 im Pfarrbüro St. Antonius möglich Tel. 0 25 62 / 99 19 88 - 0.